Category Archives: Uncategorized

Willkommen

Liebe Tanzfreunde,

liebe Neugierige und Interessierte

Wir freuen uns, mit euch zu tanzen. Wir tanzen frei, nach Lust und Laune, nach unserer inneren Bestimmung, alleine und miteinander, wir tauchen in einen Raum ohne Bewertung ein, wir kreieren gemeinsam ein Feld, in dem jede und jeder sein kann, wie er ist…

Tanz – Bewegung – Stille

Denn niemand anderer weiß, wie du tanzen möchtest. Du bist einzigartig. Und jede und jeder von uns. Und für diesen Raum, in Wertschätzung und Respekt, laden wir dich ein, mit uns allen zu tanzen, zu üben, zu sein. Das kostet Mut… sich dem zu stellen, was passiert, wenn du bist, wie du bist… Da haben wir alle noch viel zu lernen…

Wir kennen uns von den Freiburger 5-Ryhtmen-Tanz-Veranstaltungen bei Atmo und von den Tanzmeditationen bei  toc. Wir wertschätzen diese besonderen, achtsamen Räume des gemeinsamen Seins. Wir freuen uns sehr, nun bereits seit mehr als 3 Jahren selbst Musik zum Tanzen aufzulegen und heilige Räume für respektvolles Miteinander zu kreieren.

Auf unserer Seite Tanz beschreiben wir genauer, worum es bei unserem Tanzangebot geht.

Wegen den Hygienemaßnahmen und Verordnungen können wir unsere Tanzveranstaltungen derzeit nicht wie gewohnt durchführen.

Aktuell organisieren wir in Freiburg gemeinsam auf großen öffentlichen Plätzen Kundgebungen und Tanz-Demos. Wir halten 1,50 Meter Abstand, um die Infektionsschutzmaßnahmen zu wahren.

Wir tanzen mit viel Herzkraft und Liebe für folgende Werte: • den Weltfrieden und friedliches Miteinander • die Solidarität mit Minderheiten • gewaltfreie, empathische Kommunikation • die Verbundenheit unter allen Menschen gleich welchen Alters • Menschlichkeit vor Profit • Gleichheit zwischen Mann und Frau • Respekt und Wertschätzung für sich selbst und andere.

Infos zur nächsten Tanzdemo siehe Seite Termine und Ort

Ihr kennt uns und wisst, dass wir immer für diese Werte tanzen, und für noch weitere menschliche Werte. Wir leben im freien Tanz die Qualität von echter Verbundenheit mit uns selbst und von Achtsamkeit und Respekt für die anderen. Dies berührt uns schon seit Jahren in unseren gemeinsamen Tanzmeditationen in Hallen. Und genau diese Qualität mitten in die Stadt zu bringen, öffnet Tore.

Wir danken allen, die bei dieser ganz besonderen Form des öffentlichen Statements mitmachen und mittanzen. Wir tun das, um die Welt zu verändern.

Hier könnt ihr schauen und lesen, wie unsere Mitten-in-der-Stadt-Tanzmeditationen am 22. und 29. Mai waren.

weitere Angebote von einzelnen von uns findet ihr unter persönliche links

Herzliche Grüße, wir freuen uns auf verschiedenartigste, lebendige Bewegungen und Begegnungen.

Aniketa, Benno, János, Norbert, Ulf und Ursula.